Sprache:
Home » Schöne Familientage in Wien
Sie sehen die Bloggerfamilie Schmidt bei einem Ausflug zum Hundertwasserhaus in Wien. JUFA Hotels bietet Ihnen den Ort für erlebnisreichen Städteurlaub für die ganze Familie.

Schöne Familientage im JUFA Hotel Wien City***

Wien ist ja immer eine Reise wert. Für uns waren es diesmal ein paar Tage in den Osterferien, die wir in Wien verbracht haben. Genächtigt haben wir im JUFA Hotel und haben es sicher nicht bereut.

Das Familien- und Stadthotel: JUFA Hotel Wien City***

Von der Straße aus sehen wir einen schönen gelbgestrichenen Altbau, der sich im hinteren Bereich mit einem moderen Anbau verbindet. Als wir in den Eingangsbereich gehen, sind wir aber wirklich erstaunt. Ein riesiger überdachter Innenhof erstreckt sich vor uns. Hier befindet sich neben der Rezeption auch ein Café und gemütliche Relaxmöbel zum Entspannen. Auf einer Seite des Hofes sieht man schon das Restaurant. Der ganze Bereich lädt zum gemütlichen Verweilen ein. Wir wollen aber natürlich auch unser Zimmer sehen. Als Familie mit schon etwas größeren Kindern haben wir uns für zwei Zimmer mit Verbindungstüre entschieden. Die Zimmer sind richtig groß und wie immer in den JUFA Hotels praktisch mit viel Stauraum ausgestattet.

Toll gelöst finde ich zudem, wie im „Elternschlafzimmer“ auch noch zwei Kinder schlafen könnten. Über dem Doppelbett kann ein Hochbett runtergeklappt werden und auf der Couch könnte ein weiteres Kind schlafen. Toilette und Dusche sind getrennt, was ich ja immer recht angenehm finde. Die Zimmer gehen ganz ruhig auf einen Innenhof hinaus, Lärm hören wir keinen. Wir fühlen uns auf jeden Fall gleich mal sehr wohl.

Zum Abendessen gibt es „Hausmannskost“ in Buffetform, Suppe, Salate und Nachspeise sind mit dabei. Als Familie mit zwei Kindern gibt’s das ganze Abendessen für 39 €. Das finde ich sehr preiswert. Nach dem Abendessen und einer ruhigen Nacht stärken wir uns für unsere Ausflüge in die Stadt am Frühstücksbuffet, besonders lieben wir die „Wiener Kipferl“, von denen ein großer Korb neben den anderen Semmeln, Broten und Croissants bereit steht.

Dann starten wir in die Stadt mit ihren vielen Sehenswürdigkeiten.

Unsere Tipps für Sehenswürdigkeiten mit Kindern in Wien

Hofburg

In der Hofburg kann man das „klassische Kaiserwien“ hautnah erleben. Der Besuch der Silberkammer ist für Kinder eher nicht so interessant, aber in der Sissi-Ausstellung und den Kaiserappartements kann man mit den Audioguides gut in die Welt der Habsburger eintauchen. Oder wusstet ihr, dass ein 9-13 Gänge-Menü beim Kaiser Franz Josef nur 45 Minuten gedauert hat, oder Kaiserin Elisabeth Turngeräte in ihrem Zimmer hatte? Das imperiale Wien muss man einfach mal gesehen haben.

Time Travel

Eine Zeitreise durch die letzten 2000 Jahre in Wien? Das ist im Time Travel möglich. Ein Highlight ist hier sicher das 5D-Kino, aber auch eine Begegnung mit dem Kaiser, ein Besuch in der Pestgrube oder eine gemütliche Fahrt auf dem Walzerkarussell stehen auf dem Programm. Beeindruckend ist auch ein Bombenangriff im Luftschutzbunker, während es zum Schluss noch mal träumerisch mit dem Fiaker durch Wien geht.

Museum der Illusionen

Wirklich witzig und zuweilen recht erstaunlich geht es im Museum der Illusionen zu. Ein Kopf, der scheinbar ohne Körper auf einem Tisch liegt oder Menschen, die auf Zwergengröße geschrumpft werden? Das ist hier absolut möglich, wenn natürlich auch nur scheinbar! Auch viele Bilder, die uns scheinbar etwas anderes vorgaukeln als die Wirklichkeit und unser Gehirn täuschen, gibt es zu sehen. Wie das Bild, das Wellen zu schlagen scheint oder Albert Einstein, der uns mit seinen Blicken verfolgt. Wir fanden’s echt kurzweilig! Unbedingt gleich in der Früh hin, es gibt viel Andrang in den kleinen Räumlichkeiten.

Rollercoaster Restaurant am Prater

Essen, das auf der Achterbahn zu dir angerast kommt und vorher noch einen kleinen Looping einlegt! Das erlebt man im Rollercoster Restaurant. Dieses wirklich einmalige Erlebnisrestaurant lässt unseren Kindern vor Staunen den Mund offen stehen und auch als Erwachsener hat man hier wirklich seinen Spaß! Das Essen steht sicher nicht im Vordergrund, sondern seine Anlieferung durch die Roboter, die das Essen auf die Bahnen befördern, bevor es seine Runden zu uns macht. Echt cool. Exklusiv für euch: Wer übrigens als Familie mit dem Lösungswort „Reiseblogger Markus“ ins Restaurant kommt, bekommt für jedes Kind ein Getränk gratis!

Gemütlicher Spaziergang durch den Schlosspark Schönbrunn

Wer genug von der Hektik der Straßen Wiens hat, kann wie wir einfach durch den Schlosspark von Schönbrunn wandern, hinauf zur Gloriette. Von hier hat man auch einen tollen Blick über das Schloss und einen Teil Wiens. Auf den vielen Wegen kommt man auch immer mal wieder an überraschenden Ecken vorbei. Wir haben z.B. ein Taubenhaus entdeckt, eine große Voliere mit seltenen Taubenarten. Auf dem Schlossplatz sind wir noch über den Ostermarkt gebummelt.
Sie sehen die Gloriette im Park von Schloss Schönbrunn in Wien. JUFA Hotels bietet Ihnen den Ort für erlebnisreichen Städteurlaub für die ganze Familie.

Manner Werksverkauf

Unseren letzten Tipp findet ihr in keinem Reiseführer – sei aber allen mit kleinen Schleckermäulern empfohlen: Viele Wienbesucher kennen den „Manner-Shop“ am Stephansplatz. Doch in der Wilheminenstraße (gut erreichbar mit der Straßenbahn 2) gibt es den Manner Werksverkauf, wo man kiloweise der guten Köstlichkeiten bekommen kann, die kleine Produktionsfehler haben. Guten Appetit! Wir haben uns auf jeden Fall mal ordentlich eingedeckt.

Tipps & Informationen

Wiener Hofburg
In der Hofburg in Wien kann man in die alte Kaiserzeit eintauchen und hautnah erleben, wie Franz und Sissi gelebt haben. Mehr Infos unter:
https://www.hofburg-wien.at/

Time Travel Wien
Eine Zeitreise durch die letzten 2000 Jahre in Wien? Das ist im Time Travel möglich. Ein Highlight ist das 5D-Kino und die Begegnung mit dem Kaiser. Alle Infos finden Sie hier: https://www.timetravel-vienna.at/

Übernachten im JUFA
Möchten Sie auch einmal mit Ihren Kindern die Kaiserstadt Wien erkunden? Nutzen Sie diese Gelegenheit für einen Städteurlaub in der Hauptstadt Österreichs! Vom JUFA Hotel Wien City*** aus lässt sich die Stadt an der Donau bequem entdecken.

Familienbloggerin Mama Schmidt schreibt über Familienurlaub mit Kindern im JUFA Hotel Annaberg. Der Ort für kinderfreundlichen und erlebnisreichen Urlaub für die ganze Familie.
Über die Autorin: Mama Schmidt

Zusammen mit Mann und zwei Kindern unterwegs für den Familien-Reiseblog www.familienurlaub-info.com. Mamas und Papas bekommen dort Tipps und Erlebnisse aus erster Hand, was im Urlaub mit Kindern Spaß macht. In den Bergen, am Meer und in der Stadt.

Mehr Postings zu tollen Themen
Keine Einträge gefunden.
Hinweis zum Datenschutz

Wir verwenden Cookies für statistische Zwecke und um Ihre Erlebnisse auf dieser Website zu verbessern. Durch die weitere Nutzung unserer Seite, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies und wie Sie der Verwendung von Cookies widersprechen können, finden Sie in unserem Impressum.

Zustimmen

Preis und Verfügbarkeit anfragen

Ich bin interessiert an dem Angebot "Schöne Familientage in Wien" in dem .

Reisedatum
Personen
Personen
Zimmer
Erwachsene
Kinder (bis 15,9 Jahre)
Alter der Kinder

* Benötigte Felder

JUFA Newsletter - the best news from the JUFA world!

Ob Sie auf der Suche nach erstklassigen Angeboten oder günstigen Last-Minute-Schnäppchen, spannenden Reisetipps oder attraktiven Angeboten sind, unser JUFA-Newsletter bietet Ihnen die besten Infos aus der Welt der JUFA Hotels. Registrieren Sie sich jetzt und bleiben Sie auf dem Laufenden.
Ich interessiere mich für
Urlaub in
Projektwochen & Schulprogramme
Sport & Trainingslager

Die Anmeldung zum JUFA-Newsletter ist kostenlos und Sie können sich jederzeit mit einem Klick abmelden. Ihre personenbezogenen Daten werden nur für die Zusendung der Newsletter verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen finden Sie unter Datenschutz.

Zurück