Sprache:

Fotoshooting in Hamburg

Ein Blick hinter die Kulissen

Ein bisschen klischeehaft bei Wind und Regen in Hamburg zu sein. Zumindest in unserer Vorstellung. Die Laune ließen wir uns trotzdem nicht verderben. Schließlich gab es einiges zu tun. Außerdem waren wir dank Regenmäntel und Gummistiefel bestens ausgestattet – oder besser gesagt unsere Statisten. Vergangenes Wochenende fand im JUFA Hotel Hamburg Hafencity**** sowie Sporthotel Hamburg by JUFA ein Fotoshooting statt.
72 Stunden, die es in sich hatten.

Ob neutrale Aufnahmen vom Zimmer, Geschäftssituationen, der perfekte Blickwinkel in der Fischbude, actionreiche Bilder auf dem Holzschiff oder verspielte Szenen mit bunter Geburtstagsdeko – in diesen Tagen deckten wir so gut wie alle Themenbereiche ab. Organisatorisch muss da einiges berücksichtigt werden – sei es das Konzept, der Zeitplan, die Auswahl der Models oder die Koordination vor Ort.

Vom rosaroten Mädchentraum bis hin zum urbanen Underground-Feeling

Wie viele Einhörner es im Endeffekt waren, können wir nicht sagen. Aber eines ist sicher: Bei unserem Set war auf dem ersten Blick erkennbar, wer hier die Zielgruppe ist. Spannend der Kontrast zu den Aufnahmen in der U-Bahn-Station. Das Lichterspektakel hat nicht nur uns beeindruckt und so müssen wir zugeben, dass es sich hierbei um eine echt coole Location handelt. Vor allem für die Instafans unter uns, denn diese Leuchtcontainer sind ein richtiger Eyecatcher für jeden Instagram Beitrag.

Eine rote Stecknadel kommt selten allein

Was man auf den Fotos oft gar nicht erkennt, ist die Vorarbeit, die man leisten muss. So ist bei den Leintüchern die eine oder andere Nadel versteckt, um sicherzugehen, dass sie nicht knittern. Die Pölster im richtigen Winkel zu positionieren, erfordert feinstes Fingerspitzengefühl.

Die Betten hingegen zu verschieben, ist dank regelmäßigem Krafttraining kein Problem. Eine Frühstücksszene nachzustellen, beschäftigt mehrere Kollegen gleichzeitig und wie viele Möglichkeiten es gibt, bei einer Geburtstagsszene die Luftballons zu platzieren, weiß man erst, wenn man es selbst gemacht hat.

Die kleinen Models zu unterhalten, erinnert an das Entertainmentprogramm à la JUFA Kids Club, den wir im Sommer 2020 kostenlos in ausgewählten JUFA Hotels anbieten. Und natürlich hängt alles vom Licht ab. Man glaubt kaum, wie viele Griffe für das perfekte Foto notwendig sind. Kein Wunder, dass bei Germany’s next Topmodel immer nur die Highlights gezeigt werden.

Wenn du dann doch das echte Hamburg erleben willst…

…dann mach dir selbst ein Bild. Unsere Imagefotos geben dir einen ersten Eindruck von unseren Hotels, aber ein Foto ist bei weitem nicht mit dem Gefühl zu vergleichen, das du hast, wenn du selbst dort bist.

Falls du unsere JUFA Hotels in Hamburg noch nicht kennst, dann zahlt es sich auf jeden Fall aus, einen Blick auf deren Website zu werfen. Ob das familienfreundlichste Stadthotel in Hamburg oder unser Sporthotel – beide haben ihren eigenen Charme und sorgen dafür, dass du dich in Hamburg rundum wohlfühlst.

Ich bin interessiert an dem Angebot Fotoshooting im JUFA Hotel Hamburg in dem .

JUFA Newsletter - the best news from the JUFA world!

Ob Sie auf der Suche nach erstklassigen Angeboten oder günstigen Last-Minute-Schnäppchen, spannenden Reisetipps oder attraktiven Angeboten sind, unser JUFA-Newsletter bietet Ihnen die besten Infos aus der Welt der JUFA Hotels. Registrieren Sie sich jetzt und bleiben Sie auf dem Laufenden.
Ich interessiere mich für
Urlaub in
Projektwochen & Schulprogramme
Sport & Trainingslager

Die Anmeldung zum JUFA-Newsletter ist kostenlos und Sie können sich jederzeit mit einem Klick abmelden. Ihre personenbezogenen Daten werden nur für die Zusendung der Newsletter verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen finden Sie unter Datenschutz.

Zurück

Cookie Einstellungen

Wir verwenden Cookies für statistische Zwecke und um Ihre Erlebnisse auf dieser Website zu verbessern. Eine Übersicht, welche Cookies wir auf unserer Website verwenden, finden Sie hier. Sie können Ihre Zustimmung jederzeit widerrufen. Informationen zum Widerruf finden Sie hier.