Sprache:

Aufatmen in Österreich!

Heimat-Profis verraten ihre Lebenselixier-Plätze

Es ist schon ein ziemliches Glück, das wir mit Österreich haben. Malerische Plätze, die nicht nur mit ihrer natürlichen Schönheit glänzen, sondern auch dazu einladen, einfach wieder einmal tief durchzuatmen. Sich sicher fühlen, alleine die Ruhe genießen, die Energie der Landschaft aufsaugen. Von versteckten Orten und wenig begangenen Plätzen dieser Art gibt es hierzulande reichlich. Hier lassen uns fünf naturverbundene Heimat-Liebhaber an ihren persönlichen Lieblingsplätzen zum Aufatmen teilhaben. Eine spannende Vielfalt von Wäldern, Wiesen, Seen und Klammen, die sich auch im Rahmen der JUFA Rauszeit erleben lässt!

Karina, das Kräuterfräulein

Karina liebt Kräuter. Und am meisten solche, die sie auf den heimischen Wiesen, quasi vor der Haustüre, findet. Durch Wälder und auf Almen zu schlendern, Ausschau nach dem farbenfrohen "Superfood" zu halten, das uns in Österreich im wahrsten Sinne zu Füßen liegt, es pflücken und den Duft aufsaugen – für die Waldpädagogin und diplomierte Praktikerin der Traditionell Europäischen Heilkunde gibt es nichts Schöneres. Daher hat sie ihre Leidenschaft auch kurzerhand zum Beruf gemacht und bloggt als Fräulein Grün zu Kräuterwissen und Naturrezepten. Kräuterwanderungen, –kurse und –thereapien sowie Bücher gehören ebenfalls zu ihrem Repertoire.

Gerade während und nach der schwierigen Zeit des landesweiten Corona-bedingten "Lockdown" ist ihr das Geschenk, sich mit Wildkräutern auszukennen und sich bei langen Spaziergängen zu neuen Rezepten und Ideen inspirieren zu lassen, doppelt schätzenswert erschienen. Natur pur, die Mensch und Tier schmeckt.

Die Kräuterspezialisten unter den JUFA-Regionen

Wer sich mit Karinas Kräuterpassion identifizieren kann, findet in einigen JUFA Regionen genau die Auszeit zum Aufatmen, die er sucht ➡️

  • Etwa im Kräutertal Gurktal (JUFA Hotel Stift Gurk****) in den Gurktaler Alpen in einem der schönsten Hochtäler Kärntens: Hier vereinen sich explizite Wanderwege, Bikerouten und Kräuterwirte zu einem richtigen Kräutertal für Naturgenießer.
  • Im Kräuterdorf Söchau (JUFA Hotel Fürstenfeld – Sport-Resort***s) im Steirischen Thermenland gibt es einen beeindruckenden Kräuter-Schaugarten mit über 120 Heilkräutern, aber auch diversen Giftkräutern, zu bestaunen.
  • Und das wilde Waldviertel (JUFA Hotel Waldviertel***), wo Pflanzenschätze in höchster Qualität gedeihen, gilt ohnehin als Kräuterzentrum Österreichs.

"Den Duft von frischen Kräutern ein- und dann gestärkt aufatmen. Das ist mein Lebenselixier!"

– Kräuterpädagogin & Autorin Karina

jufa hotels, jufa rauszeit

Robert, der Waldwanderer

Robert sucht – und findet! – sein Glück regelmäßig im Wald. "Bäume sind die Lunge des Planeten. Neben dem herrlichen Duft des Waldes liebe ich auch die Ruhe und Geborgenheit, die er ausstrahlt", sagt der geprüfte Natur- & Erlebniswanderführer®, der stets seinen Hut mit dem Edelweiß und einen Holz-Wanderstock dabei hat. Waldspaziergänge sind wahre Energiequellen.

Bei Roberts geführten Wanderungen durch Berge und Wälder schafft man sich Freiräume, die zu frischen Ideen führen. Als Kenner von Wegen abseits der Massen, von unbekannten Aussichtspunkten und Einkehr-Geheimtipps ist er die richtige Anlaufstelle beim Bedürfnis aufzuatmen.

Die Waldspezialisten unter den JUFA-Regionen

"Nichts strahlt mehr Ruhe und Geborgenheit aus als der Wald mit seinem Duft. Hier kann ich aufatmen."

– Natur- & Erlebniswanderführer Robert

jufa hotels, jufa rauszeit

Emanuel, der Fischer

Emanuel ist seit Kindesbeinen ein leidenschaftlicher Fischer und hat sich ein umfangreiches Wissen zu heimischen Fischen angeeignet. "Bei uns schwimmen die Fische im Trinkwasser, das türkisblau oder smaragdgrün funkelt. Das schmeckt man auch", sagt der Sohn eines Wirten, der nicht selten seine Hechte, Stöhre oder Forellen mit dem Vater gemeinsam traditionell zubereitet. Heuer hat er sich auf den Fang des Zanders spezialisiert, die größte Barschart in Europas Süßwasser.

Die Zeit, in der Emanuel so richtig aufatmen kann, ist jene auf seinem Boot am See. Er liebt die Ruhe, die Ausblicke, die Kraft, die sie ihm gibt. Oft genießt er gemeinsam mit seiner jungen Familie die Stille am Wasser. Einer seiner Lieblingsseen ist der Grüne See in der Steiermark in der Nähe des JUFA Natur-Hotel Bruck***.

Österreich hat über 25.000 natürliche Seen und Badeseen, von denen etliche Trinkwasserqualität aufweisen, was man nicht zuletzt an der Hochwertigkeit vieler Fischspezialitäten erkennt.

Auswahl an Lieblingsseen in den JUFA Regionen

jufa hotels, jufa rauszeit

Lisa, die Gipfelstürmerin

Lisa ist leidenschaftliche Outdoor-Sportlerin. Die Berge sind fixer Bestandteil ihrer Heimat, ihrer Freizeit und zum Teil auch ihres Berufes. Im Winter ist sie auf Tourenskiern unterwegs und im Sommer zu Fuß bei Bergläufen– Hauptsache es geht bergauf. Denn von oben betrachtet ist alles viel kleiner, viel ruhiger und man sieht viel weiter. Die Stimmung am Berg ist einzigartig. Deshalb steht Lisa für einen Sonnenaufgang auch gerne mal etwas früher auf oder erklimmt zum Aufatmen und Loslassen nach der Arbeit noch einen Gipfel – denn ein Sonnenuntergang am Berg ist für sie der krönendste Abschluss eines Tages.

Wer auf Almen, Schutzhütten und Gipfel steht, der sollte unbedingt ins Gesäuse. Die “Universität des Bergsteigens” erscheint wie ein felsiges Wunderland und bleibt ewig in Erinnerung.

Bergspezialisten unter den JUFA-Regionen

jufa hotels, jufa rauszeit

Silvia & Chiara, die Klamm-Königinnen

Silvia ist gerne in der Natur unterwegs. Ob auf Almen, Bergen oder in Wäldern. Doch damit Tochter Chiara sie auch noch ab und an begleitet, muss etwas mehr Action her. Spannende Naturschauplätze, unterhaltsame Themenwege oder die abenteuerliche Wanderung durch eine Klamm begeistern beide. Sie begeben sich zu Plätzen, die so speziell sind, als tauche man in eine andere Welt ein. Zeit zu zweit, Bewegung an der frischen Luft und jede Menge zu entdecken – das genießen Mutter und Tochter!

In den Ötschergräben oder der Bärenschutzklamm fühlt man sich wie in einem Abenteuerfilm. Egal ob Kind oder Erwachsener, die Magie des Wassers und der einzigartigen Felsformationen zieht jeden in ihren Bann.

Die Klammspezialisten unter den JUFA-Regionen

"Die Wanderung durch eine Klamm ist wie das Eintauchen in eine andere Welt. Hier fühlen wir uns unbeschwert, können loslassen & aufatmen!"

jufa hotels, jufa rauszeit

Anna-Maria & Michi, die Alm-Genießer

Anna Maria und Michi sind Ausnahmesportler. Aufgewachsen in Tirol und im Lungau hatten sie von klein auf den Drang, sich in der Natur zu bewegen. Kein Berg ist ihnen zu hoch, kein Weg zu weit. Training und Wettkampf finden für die beiden im Freien statt. Egal ob auf Touren- oder Langlaufski, in Trailrunningschuhen, auf zwei Rädern oder im Kletter- und Bergsteigeroutfit. Sie akzeptieren jede Challenge und haben Österreich und die Alpen zu ihrem persönlichen Spielplatz erkoren. Doch wer viel leistet, braucht auch Ruhe, Entspannung und Erholung. Dabei besinnen sich die beiden auf das einfache Leben auf der Alm und genießen dort Ausblicke wie Kulinarik.

Was gibt es Feineres als eine gute Jause aus heimischen Produkten mit herrlichem Panorama in der frischen Luft?

Almspezialisten unter den JUFA-Regionen

"DER Platz zum Aufatmen ist für uns die Alm. Es gibt nichts Schöneres als das einfache Leben am Berg. Und die gute Jause ;-)" – Trainingswissenschaftler & Athleten Anna-Maria und Michi

jufa hotels, jufa rauszeit
Rauszeit Spezial-Angebote im Herbst 2020!

Mit den preiswerten Rauszeit-Herbstangeboten sparen Sie gegenüber den herkömmlichen Wanderangeboten bis zu 42 %. Profitieren Sie:

  • von einer umfangreicheren Verpflegung & Ausstattung
  • bei noch attraktiveren Preisen
  • von 1. September bis 1. November 2020

Ich bin interessiert an dem Angebot Aufatmen! in dem .

JUFA Newsletter - the best news from the JUFA world!

Ob Sie auf der Suche nach erstklassigen Angeboten oder günstigen Last-Minute-Schnäppchen, spannenden Reisetipps oder attraktiven Angeboten sind, unser JUFA-Newsletter bietet Ihnen die besten Infos aus der Welt der JUFA Hotels. Registrieren Sie sich jetzt und bleiben Sie auf dem Laufenden.
Ich interessiere mich für
Urlaub in
Projektwochen & Schulprogramme
Sport & Trainingslager

Die Anmeldung zum JUFA-Newsletter ist kostenlos und Sie können sich jederzeit mit einem Klick abmelden. Ihre personenbezogenen Daten werden nur für die Zusendung der Newsletter verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen finden Sie unter Datenschutz.

Zurück

Cookie Einstellungen

Wir verwenden Cookies für statistische Zwecke und um Ihre Erlebnisse auf dieser Website zu verbessern. Eine Übersicht, welche Cookies wir auf unserer Website verwenden, finden Sie hier. Sie können Ihre Zustimmung jederzeit widerrufen. Informationen zum Widerruf finden Sie hier.